Dokumenten Management und Archivierung GmbH
Dr. Peter Toebak

Spitzackerstr. 7
CH-4410 Liestal

Festnetz +41 61 921 89 92
Mobil +41 79 706 24 39
toebak@toebak.ch
Kontaktformular

Übersicht Rezensionen Finanzen und Infrastruktur 2012-2018

Rainer Plappert: RFID in Bibliotheken. Eine erste Bilanz und zukünftige Anwendungsoptionen

Bibliotheksdienst. Organ der Bibliothek & Information Deutschland (BID), 50 (2016), Heft 6 (Juni), S. 531 - 534

Peter Toebak
Plappert leitet eine Themennummer über RFID ein. RFID (Radio Frequency Identification) ist im (deutschen) Bibliothekswesen mittlerweile weit verbreitet zum Lokalisieren und Identifizieren von Büchern und weiteren physischen Medien, auch wenn dabei ein hoher Investitionsbedarf entsteht.

Weiterlesen …

Karlheinz Schmitt: Kostenmodell in der digitalen Bestandserhaltung

Bibliotheksdienst. Organ der Bibliothek & Information Deutschland (BID), 50 (2016), Heft 1 (Januar), S. 49 - 61

Peter Toebak
Der Artikel gibt "Hinweise", wie ein Kostenmodell für die Langzeitaufbewahrung und -benutzung eines Bibliotheksbestands aussehen kann, von welchem die Kosten für IT-Dienstleistungen und -Infrastrukturen einen wichtigen Teil ausmachen. Mehrere (internationale) Modelle passieren zunächst die Revue, die mehr oder weniger spezifisch bzw. generisch sind. Es stimmt natürlich nicht, dass ein übertragbares, verallgemeinertes Kostenmodell in diesem Bereich nicht möglich wäre.

Weiterlesen …

Hans-Josef Scheer: Bibliotheksmagazin im ehemaligen Kuhstall

Bibliotheksdienst. Organ der Bibliothek & Information Deutschland (BID), 48 (2014), Heft 12 (Dezember), S. 1014 - 1026

Peter Toebak
Das Gebäude der Abtei Maria Laach, eines benediktinischen Klosters in der Eifel Deutschland, war bereits massiv konstruiert und wurde mit einem Betontragsystem weiter verstärkt.

Weiterlesen …

Michael Aumüller, Clemens Rehm, Karen Wittmershaus: Das Baden-Württembergische Grundbuchzentralarchiv. Entstehung, Prozesse, Zwischenbilanz

Archivar. Zeitschrift für Archivwesen, 67 (2014), Heft 1 (Februar), S. 14 - 22

Peter Toebak
Die Autoren behandeln eine interessante Zusammenarbeitsform zwischen einem Justizbereich (Aktenproduzent) und einem Landesarchiv (Archivdienstleister). Sie wurde von einer umfangreichen Reorganisation ausgelöst. Das Landesarchiv übernahm nicht nur die geschlossenen Grundbücher und Grundakten, es verwaltet und administriert vermehrt auch die noch offenen (wie in einem Zwischenarchiv).

Weiterlesen …

Henning Klauss: Zur Ermittlung des finanziellen Wertes von Medien einer Universitätsbibliothek

Bibliotheksdienst. Organ von Bibliothek & Information Deutschland (BID), 47 (2013), Heft 5, S. 315 - 322

Peter Toebak
Die Archivsoftware VERA (Verwaltungs-, Erschliessungs- und Recherchesystem für Archive) ist bald zehn Jahre im Einsatz. Es handelt sich um eine Eigenentwicklung des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen, "mangels geeigneter Produkte auf dem Markt" anfangs des 21. Jahrhunderts (319). Momentan sind mehr als 4.1 Mio Verzeichniseinheiten erfasst (Stand März 2010).

Weiterlesen …